Tornado

Und da standest du plötzlich vor mir. Mit deinem verschlafenen Blick und deinem guten Duft. Sagtest laut und deutlich meinen Namen und ich merkte dabei, wie sehr ich es vermisst hatte, dich ihn sagen zu hören. Es war wie bei einem Tornado, nur dass du dich in der Mitte dieses Tornados befandest und mich völlig aus dem Nichts aus meiner Verankerung gerissen hattest. Ich hab’ dich so vermisst.